Außergewöhnliche Geschenkverpackung für jeden Anlass

von

Furoshiki:

Die einfache Geschenkverpackung mithilfe von Geschenkpapier und Schleifchen wirkt auf Dauer ein wenig abgenutzt und langweilig. Doch seit einigen Jahren kommt endlich wieder Bewegung in den Markt der Geschenkverpackung: Furoshiki, eine japanische Tuchbindekunst, erobert die Herzen der Bastelfreunde auf der ganzen Welt. Doch was bedeutet Furoshiki eigentlich?
Geschenke verpacken mit Stoff

Der Begriff Furoshiki bezeichnet ein quadratisches Tuch, das zwar traditionell für den Transport von Kleidung und als Tragebeutel genutzt wurde, heute aber immer häufiger als Geschenkverpackung dient. Die Tücher sind mit wundervollen Drucken versehen und sind in verschiedenen Größen erhältlich. Es gibt verschiedenste Knotentechniken, mit denen das Furoshiki immer wieder aufs Neue kreativ als Verpackung genutzt werden kann. Übrigens ist es auch für Kinder nicht schwierig, ein Furoshiki herzustellen – auch mit zwei linken Händen können Sie eine solche außergewöhnliche Geschenkverpackung problemlos selbst basteln.
Das benötigte Material

Neben einem farblich passenden Faden und Stecknadeln brauchen Sie einen Stoff, den Sie zu einem quadratischen Tuch verarbeiten können. Wenn Sie nicht ohnehin bereits Stoffreste mit einem hübschen Muster zuhause haben, die Sie nicht mehr benötigen, können Sie im Stoffhandel nach ausgemusterten Baumwoll-, Kunstfaser- oder Seidestoffen fragen. Stoffreste erhalten Sie hier oft schon für wenige Euro. Eine weitere gute Quelle für günstige Dekorationsstoffe sind beispielsweise Auktionsplattformen, Kleinanzeigenmärkte oder Onlineshops im Netz sowie regionale Flohmärkte.

Tipp: Haben Sie alte Vorhänge oder Bettwäsche im Schrank, die Sie schon lange nicht mehr nutzen? Auch sie lassen sich – sozusagen zum Nulltarif – in ein hübsches Furoshiki umfunktionieren.
Furoshiki selbst nähen – so geht’s

Ein Furoshiki können Sie mit wenigen Schritten selbst herstellen, sofern Sie über eine Nähmaschine und grundsätzliches Nähmaterial verfügen. Befolgen Sie einfach folgende Schritte:

Schneiden Sie den Stoff in der gewünschten Größe quadratisch zurecht, beispielsweise je einen Meter lang und breit.
Fassen Sie die Stoffkanten mit einem Zickzackstich ein, um das Ausfransen zu verhindern.
Schlagen Sie die Stoffkanten einmal mit einer Breite von 0,5 bis 1 cm um und stecken Sie die Kante mit Stecknadeln fest.
Nähen Sie nun mit einem einfachen Geradstich mit normaler Länge die Stoffkanten um.
Bügeln Sie das entstandene Bündchen um, damit es schön flach wird.

Nun ist Ihr individuelles Furoshiki bereits fertiggestellt und Sie können es direkt als Verpackung nutzen.

Tipp: Bedenken Sie beim Zuschneiden des Stoffes, dass aufgrund des Umsäumens der Kanten die Größe des fertigen Furoshikis abweichen wird. Wenn Sie daher eine bestimmte Größe benötigen, sollten Sie entsprechend eine Stoffzugabe einrechnen.
So knoten Sie ein Furoshiki

Es gibt eine Vielzahl verschiedener Knottechniken, mit denen Sie Ihr Furoshiki in eine ansehnliche Geschenkverpackung verwandeln können. Hier finden Sie beispielhaft Anleitungen für zwei Varianten:

Yotsu Musubi: Für quadratische Geschenke

Breiten Sie Ihr Furoshiki-Tuch aus und stellen Sie Ihr Geschenk genau mittig darauf, so dass die Ecken der Verpackung zu den Längsseiten des Tuches zeigen. Schlagen Sie schließlich die rechte und die linke Ecke über das Geschenk nach oben und verknoten Sie sie eng. Richten Sie den Knoten ordentlich aus, damit die kurzen Enden gleichmäßig und gleich groß wirken. Nun schlagen Sie die zwei anderen Enden nach oben und verknoten sie ebenfalls. Auf der Oberseite ergibt sich nun der Anblick einer Blume oder Seerose.

Tesage Bukuro: Für unförmige Geschenke

Wenn Sie etwas verschenken möchten, das aus mehreren Einzelteilen besteht oder eine ungleichmäßige Form aufweist, ist Tesage Bukuro eine gute Option für Sie. Breiten Sie das Tuch aus und legen Sie die Geschenke in die Mitte. Ziehen Sie nun zwei nebeneinander liegende Enden hoch und verknoten Sie sie so miteinander, dass darunter nur noch eine kleine Öffnung verbleibt. Wiederholen Sie diesen Schritt nun mit den zwei gegenüberliegenden Enden. Wenn Sie die Knoten einigermaßen eng gezogen haben, ergibt sich ein ansehnliches Päckchen.

Tipp: Verwenden Sie für dieses Furoshiki einen festen Stoff, beispielsweise Cord. Dann steht das Päckchen von selbst und fällt nicht in sich zusammen. Alternativ können Sie es wie ein Wanderer an das Ende eines Stocks binden.

Schenken macht Freude – Geburtstagsgeschenke und andere Geschenkideen

von

Was soll ich schenken?

Diese Geschenkideen kommen immer gut an zB Geburtstagsgeschenke hier
„Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft“ heißt ein bekanntes Sprichwort und sagt damit alles was eine menschliche Beziehung (ob platonisch oder große Liebe) ab und an braucht, um dem anderen zu zeigen, wie wichtig er einem ist. Schenken ist auch zwischen Ostern, Weihnachten und Geburtstag möglich und sorgt dann für eine besondere Überraschung.

Geschenkidee_Blumen

Große Wirkung
Ein Freundschaftsring, ein Verlobungsring oder das Paar Ohrringe mit echten Diamanten gehört schon in eine preisliche Kategorie der gehobenen Klasse, dürfte seine große Wirkung aber beim Beschenkten nicht verfehlen und macht einen normalen Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Auch ein Urlaub zu Zweit oder ein verlängertes Wochenende an einem Ort, der für beide eine besondere Bedeutung hat, beweist wie wichtig die Liebe oder die Freundschaft ist.

Klein, aber fein
Doch kleine Geschenke müssen nicht teuer sein. Ein Gutschein für einen Kinobesuch, eine Einladung zu einem Picknick oder zum Frühstück sind Geschenke der besonderen Art. Ein gemeinsamer Stadtbummel oder sehr beliebt bei Freundinnen, der gemeinsame Besuch bei der Kosmetikerin, erfrischt nicht nur die Haut.
Sich Zeit für den Anderen zu nehmen und ein Erlebnis miteinander zu teilen, hält zusammen und sorgt für Gesprächsstoff in Freundschaft und Liebe.

Geschenke für Zwischendurch
Auch ein kleines Buch über die Liebe, per Post gesandt, oder eine einzelne, blühende Blume, der Zettel an der Windschutzscheibe, auf den ein paar nette Worte für den Tag geschrieben werden, sind keineswegs alltäglich, sondern sorgen für angenehme Überraschungen und gute Laune.

Geschenkidee_Handy
Eine Postkarte über den normalen Postweg zugesandt oder per E-Mail sorgt ebenfalls für Freude beim Adressaten. Und per SMS die berühmten drei Worte zu schreiben, geht schnell und mehrmals am Tag.
Diese kleinen Gesten sind die Krönung eines Tages für jeden und sie zeigen, dass jemand an einen denkt, egal wie stressig der Tagesablauf ist.

Lesezeichen und Buchstütze – Geschenke für Grosseltern

von

Der book hook – Lesezeichen und Buchstütze in einem

Für Oma und Opa ein Geschenk zu finden, fällt den meisten Menschen nicht gerade leicht, denn viele haben im höheren Alter keine ausgeprägten Hobbys mehr, denen sie nachgehen. Wenn Ihre Großeltern gerne lesen, haben wir hier die perfekte Geschenkidee für Sie.
Das praktische Geschenk für Leseratten

Geschenkidee_Blumen

Lesefans kennen das Problem: Wohin mit dem Buch, wenn man gerade einmal nicht weiterlesen möchte? Viele legen das Buch dann einfach umgedreht auf die gerade aufgeschlagenen Seiten, denn so können sie beim nächsten Mal direkt wieder in die Geschichte einsteigen. Was viele nicht wissen: Dadurch schädigen sie die Bindung des Buches. Davon abgesehen wirkt es nicht gerade ordentlich, wenn Bücher herumliegen. Die perfekte Lösung für dieses Problem bietet der sogenannte “book hook”.
Was ist ein book hook?

Auf den ersten Blick wirkt der book hook einfach nur wie ein hölzernes Dreieck – doch seine inneren Werte erkennen Sie erst, wenn Sie ein Buch darauf ablegen. Schlagen Sie ein Buch auf und legen Sie es aufgeschlagen über die Spitze des “Design-Lesezeichen”. Das Buch ist ordentlich verstaut und zugleich wissen Sie stets, wo es beim nächsten Mal im Buch weitergehen wird. Die Bindung wird dabei so schonend wie nur möglich behandelt. Gleichzeitig wirkt der book hook selbst wie ein Design-Objekt und passt sich sehr gut in das Wohnambiente einer jeden Wohnung ein. Wie das Produkt funktioniert, zeigt Eingangs das Video des MDR, der vor einiger Zeit über die Neuerscheinung berichtete.

Der book hook hat allerdings noch einen weiteren Vorteil: Er kann auch beim aktiven Lesen als Buchstütze verwendet werden. Wer gerne im Bett liest, kennt das Problem, dass irgendwann die Arme vom Halten des Buches schmerzen. Der book hook wird einfach auf den Füßen abgestellt. Das gelesene Buch kann daran angelehnt werden und der Leser hat die Hände frei.
Der book hook als Geschenk

Der book hook wirkt durch die hochwertige Verarbeitung aus massivem Birken-, Buchen- oder Eichenholz sehr edel und wird sicherlich jeden Beschenkten erfreuen, der gerne liest. Übrigens gibt es auch eine Variante aus bedruckter Pappe, die dieselben Vorteile bietet, allerdings wesentlich leichter ist – die Holzvariante wiegt rund 700 Gramm – und auch für den kleinen Geldbeutel geeignet ist.

Insbesondere ältere Menschen schätzen die Möglichkeit, ihr Buch beim Lesen abstellen zu können. Doch nicht nur Senioren dürften sich über dieses Geschenk freuen – auch jede andere Leseratte und insbesondere frisch eingeschulte Kinder werden sich gerne beim Lesen daran erinnern, wer ihnen dieses besondere Geschenk gemacht hat.

Constructive Eating Kinderteller: So schmeckt Gemüse selbst den Kleinsten

von

Constructive Eating Kinderteller: So schmeckt Gemüse selbst den Kleinsten

Geburtstag_Buffet

Essgeschirr für Kids und Kinderbesteck sind bereits seit Jahren die absoluten Dauerbrenner, wenn es um Geschenke zur Geburt, zum ersten Weihnachten und Geburtstag im Leben eines Kleinkindes geht. Wie es jedoch im Leben läuft: Irgendwann haben die Eltern nicht nur alles in fünffacher Ausführung, noch dazu sind die mit bunten Motiven bedruckten Teller mit passendem Besteck meist relativ langweilig. Auch der Constructive Eating Kinderteller gehört neben Büchern zur Kategorie “Essgeschirr” – aber Langeweile kommt damit garantiert nicht auf.
Kreative Kinderernährung

“Feed Kids Creatively” lautet der Leitspruch des Herstellers des “Constructive Eating Kindertellers”. Und dieses Motto haben die Macher des Produkts auch sehr erfolgreich umgesetzt. Kennen Sie es, wenn der Teller Ihres Kindes einer Baustelle gleicht? Auf diesem Kinderteller ist das auch ausdrücklich erlaubt, denn hier geht es tatsächlich zu wie auf einer Baustelle.

Der Teller ist in mehrere Bereiche unterteilt. So können die Eltern darauf Gemüse, Beilagen Fleisch und Sauce sortiert verteilen, denn viele Kinder bevorzugen die Bestandteile ihrer Mahlzeiten getrennt voneinander zu verzehren. Spaß kommt aber erst auf, wenn das passende Essbesteck hinzukommt: Statt einem Löffel ein Lader, ein Bagger anstelle der Gabel und eine Raupe ersetzt das Messer (das ja im ersten und zweiten Lebensjahr ohnehin noch entbehrlich ist). Wer sich auf den ersten Blick gefragt hat, was die Vertiefungen und Erhöhungen bedeuten, dem wird spätestens jetzt klar: Mit der Raupe können die ungeliebten Erbsen über die Rampe auf den Löffel geschoben werden und die wertvolle Fracht beginnt ihre Reise zum Mund.
Billiger Tand oder tolle Idee?

Auf den ersten Blick wirkt der Teller nicht gerade hochwertig, wenn man ihn nur auf dem Foto sieht. Im Praxistest überzeugt das Produkt allerdings erstaunlicherweise mit einer sehr guten Verarbeitung und hoher Robustheit. Die Griffe des Bestecks sind mit einer rutschhemmenden Oberfläche überzogen, sodass sie gut in den Kinderhänden liegen. Durch die flache Gestaltung des Bestecks können schon die Kleinsten sehr gut damit umgehen. Trotz der kleinen Kanten und Ecken sind die Besteckteile bestens zu reinigen – sie können einfach in der Spülmaschine gespült werden.

Deshalb ist der Constructive Eating Kinderteller das perfekte Geschenk für kleine Jungen und Mädchen, die beim Essen gerne etwas mehr Action haben. Der Fairness halber muss allerdings auch gesagt werden: Stellen Sie sich vorsichtshalber darauf ein, dass die Mahlzeiten mit diesem Set eventuell etwas länger dauern könnten. Aber langsam zu essen ist ohnehin gesünder!

Komplett wird’s mit dem Constructive Eating Kinderbesteck.